Ziegenkäse-Quiche mit Babyspinat und Karotten

40—50 Min

Quiche gibt es in so vielen Variationen und zählt zu den Gerichten, die jede Woche auf den Tisch stehen sollten. Diesmal mit Ziegenkäse und Karotten als Hauptbestandteile. Das Gemüse kann jedoch je nach Saison variiert werden. Ganz klassisch unterstreichet die Veggy Classic MIschung die köstlichen Zutaten dieser Quiche.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Eine Quicheform einfetten und den Teig darin auslegen. Den Backofen auf 170°C vorheizen.

  2. 2

    Mit einer Gabel den Boden einstechen. Eier, Schlagobers, Veggy Classic, und zerbröselten Ziegenfrischkäse in einer Schüssel gut zusammenrühren. Die Masse in die Quicheform füllen.

  3. 3

    Karotten waschen und der Länge nach halbieren. Spinat waschen.

  4. 4

    Karotten, Spinat und Pinienkerne in der Quiche verteilen, sodass alles gut mit Flüssigkeit bedeckt ist. Mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer würzen.

  5. 5

    Die Quiche für 35 Minuten bei 170 °C Umluft backen.

  6. 6

    Quiche aufschneiden, auf Tellern anrichten und genießen.