Chicken Thai mit asiatischen Kräutern

30—40 Min

Ein einfaches und cremiges Chicken Thai mit asiatischen Kräutern und cremiger Kokosmilch. Dazu passt wohl riechender Jasminreis. Intensiv duftend gibt die Gewürzmischung mit Kräutern dem Chicken Thai die charakteristische und typische Note der thailändischen Küche.

Zutaten 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Karotten schälen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

  2. 2

    Hühnerfilet in feine Streifen schneiden und mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer würzen.

  3. 3

    Sesamöl im Wok erhitzen und die Hühnerstreifen darin scharf anbraten. Karotten und Brokkoli dazugeben und kurz mitrösten.

  4. 4

    Mit der Hühnersuppe aufgießen und reduzieren lassen. Kokosmilch dazugeben, Asiatische Kräuter einrühren und erneut reduzieren lassen.

  5. 5

    Abschließend Sojasprossen dazugeben und mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer abschmecken.

  6. 6

    Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten, untermischen und genießen.