Mit Hühnerfleisch gefüllte Melanzani und Joghurt-Dip

25—35 Min

Mmmmmhhhhhhmmm...wie Melanzani! Curcuma, Karotte, Ingwer & more verfeinert dieses Ofengericht – Zusammen mit frischem Joghurt, Hühnchenbrust und Granatapfelkernen gelingt ein erfischend-neues Geschmackserlebnis.

Zutaten 3 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Melanzani waschen, längs halbieren und mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Die Melanzanihälften mit Olivenöl einreiben, salzen und mit der Schnittseite nach unten auf ein Blech mit Backpapier legen. Für 20 Minuten im Backofen backen.

  2. 2

    Das Melanzani-Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Hühnerbrustfilet mit kaltem Wasser abspülen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. In mundgerechte Stücke schneiden.

  3. 3

    Eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten. Das Hühnerfleisch und das Melanzani-Fruchtfleisch hinzugeben und mitbraten. Die Kotányi Gewürzzubereitung für ein paar Sekunden mitbraten, sofort mit Wasser ablöschen und einkochen lassen. Das Joghurt unterrühren und salzen.

  4. 4

    Cashewkerne grob hacken. Die Melanzanihälften aus dem Backofen nehmen und mit dem Fleisch füllen.

  5. 5

    Gefüllte Melanzani auf Tellern anrichten, mit Cashewkernen und nach Belieben mit Granatapfelkernen garnieren und servieren.