Île Flottante mit Curcuma

30—40 Min

Île Flottante, die schwimmende Insel aus Frankreich oder ein Traum von Eischnee in einem Meer aus cremigster Vanillesauce. Das Rezept für die schwimmende Insel aus Paris ist etwas in Vergessenheit geraten. Jeder, der es einmal probiert hat, wird es nicht mehr missen wollen. Curcuma gibt der Vanillesauce die besonders schöne Farbe.

Zutaten 4 Portionen

Zubereitung

  1. 1

    Für die Schneenocken Milch in einen Topf geben. Vanilleschote auskratzen und Vanillemark und Schote in den Topf geben. Milch zum Kochen bringen.

  2. 2

    Eier trennen und Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Aus dem Schnee Nockerl formen und in der köchelnden Milch für ca. 2 Minunten kochen.

  3. 3

    Für die Vanillesauce Milch, Schlagobers, gemahlenen Curcuma, ausgekratzte Vanilleschote und Mark in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Danach vom Herd nehmen.

  4. 4

    Dotter mit Zucker in einer Schüssel schaumig rühren, bis die Masse blassgelb ist.

  5. 5

    Dotter-Zuckermischung zur Milch geben. Auf mittlerer Hitze unter ständigem Rühren einkochen, bis die Sauce eindickt.

  6. 6

    Die Sauce kalt stellen. Nockerl mit kalter Vanillesauce servieren und genießen.

Julian Kutos